Bleaching in Hamburg

Bleaching

so bekommst Du strahlend weiße Zähne

Bleaching – Zahnaufhellung, Zahnbleichung, weißere Zähne!

Ein strahlendes Lächeln hat eine positive Wirkung, gerade helle Zähne lassen einen zusätzlich vitaler und sogar jünger wirken. Doch was ist zu tun, wenn die Strahlkraft durch gelbliche Verfärbung der Zähne nachlässt?

Die gute Nachricht ist, dass niemand mehr mit gelben Zähnen leben muss, wenn er/sie es nicht möchte. Es gibt heutzutage einige Möglichkeiten, seine Zähne aufzuhellen, wir möchten Dir diese kurz vorstellen.

Whitening Zahnpasta

Bei aufliegenden Pigmente aus Nahrungs- und Genussmitteln können solche Pasten helfen, da ihre reinigende Wirkung vor allem auf den einge­setzten Putzkörpern beruht, welche den Zahn leicht schleifen (Sie sind abrasiv). Gesundem Zahn­schmelz wird das in der Regel nichts anhaben, aber bei empfindlichen Zähnen mit z.B. freiliegenden Zahnhälsen können diese Pasten zu aggressiv sein.

Freiverkäufliche Bleachingmittel zur Selbstanwendung

Diese Bleachingmittel enthalten Wasserstoffperoxid (H2O2) zur Bleichung der Zähne, da aber Wasserstoffperoxid sehr schädlich ist, ist es in diesen Bleachingmitteln nur in geringen Konzentrationen enthalten. Daher ist auch die Bleichwirkung nur sehr gering und damit das Kosten-Nutzen-Verhältnis eher schlecht.

Home-Bleaching

Beim Home-Bleaching wird beim Zahnarzt ein Abdruck der Zähne gemacht und man erhält eine passgenaue Zahnschiene. Die Schiene trägt der Patient für ca. 2 Wochen, in der Regel nachts, mit einem vom Zahnarzt gemischtem Bleichmittel (Carbamidperoxid-Gel ). Dadurch werden die Zähne allmählich heller, leider kommt es manchmal zu vorübergehenden Zahnfleischreizungen und empfindlichen Zahnhälsen.

In-Office-Bleaching / Power Bleaching

In-Office-Bleaching / Power Bleaching ist ein Verfahren welches ausschließlich von Fachpersonal durchgeführt wird. Diese Art des Bleaching erfordert je nach gewünschter Aufhellung zwei bis vier Sitzungen in der Praxis. Hier wird Carbamidperoxid-Gel mit einem deutlich höheren Wasserstoffperoxid-Anteil verwendet, das ca. 20-30 Minuten einwirkt. Beim Power-Bleaching mit speziellem Licht, welches für einen forcierten Wasserstoffperoxid austritt sorgt, wird eine noch stärkere Bleichung erreicht. Mundbereiche werden daher vorher vom Zahnarzt entsprechend geschützt.

Internal Bleaching / Interne Zahnaufhellung

Das Internal Bleaching gehört mit zum In-Office-Bleaching, weil dieses nur durch den Zahnarzt durchgeführt werden darf. Durch Internal Bleaching wird ein marktoter (devitaler) Zahn aufgehellt. Dafür wird ein Bleichmittel für einige Tage in den Wurzelkanal verbracht, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Was ist Bleaching?

Bleaching ist das englische Wort für bleichen, die Zähne werden also gebleicht.
Die Bleachingmittel enthalten Wasserstoffperoxid, welcher Sauerstoff frei setzt, in den Zahn eindringt und Verfärbungen neutralisiert. Das gleiche Wirkungsprinzip, wird auch beim Frisör zum Blondieren von Haaren mit Wasserstoffperoxid benutzt.

Wie viel weißer werden die Zähne durch das Bleaching ?

Man mißt die Aufhellung des Bleaching mit standardisierten Farbskalen, nach einem professionellen Bleaching (Home-Bleaching / In-Office-Bleaching) kann so eine Aufhellung von zwei bis drei Farbstufen erreicht werden, beim Power-Bleaching sogar bis zu 8 Stufen. Unser Tipp: Du solltest auf ein ästhetisches Erscheinungsbild achten, damit die Zähne nicht viel zu hell und damit künstlich wirken. Füllungen, Kronen, Brücken und Veneers lassen sich nicht bleichen.

Da sich mit den Jahren der Zahnschmelz abnutzt, scheint das leicht gelbliche Zahnbein (Dentin) immer stärker durch, daher erzielen jüngere Patienten bessere Ergebnisse als ältere Patienten. Für ältere Patienten ist daher ein Veneer eine gute Wahl.


Wie lange hält die Wirkung des Bleaching an ?

Das kommt auf die äußeren Umstände an! Wer viel raucht, viel Kaffee , Tee oder Rotwein trinkt oder gar seine Mundhygiene vernachlässigt, braucht schneller wieder ein Bleaching als jemand der das nicht tut.

In der Regel hält ein Bleaching etwa ein bis drei Jahre


Muss ich wegen des Bleaching immer zum Zahn­arzt ?

Nein mußt Du nicht, aber es empfiehlt sich unter zahn­ärzt­licher Aufsicht zu bleichen. Damit dieser abklärt, ob deine Zähne dafür geeignet sind, denn nur bei gesunden Zähnen und Zahnfleisch darfst Du bleichen. Wie erwähnt ist bei den freiverkäuflichen Zahnbleichmitteln die Bleichwirkung nur sehr gering und damit das Kosten-Nutzen-Verhältnis eher schlecht, darum empfehlen wir eine der professionellen Methoden.


Hellt eine Prophylaxebe­hand­lung die Zähne auf?

Kurz und knapp: Ja!
Auch wenn der Fokus der Prophylaxebehandlung auf Mundhygiene und Zahngesundheit liegt, so ist der aufhellende Effekt stärker als der durch eine Whitening Zahnpasta. Das liegt daran, das Stellen gereinigt werden die man zu Hause nicht erreicht und die Zähne poliert werden.

Übrigens ist eine Prophylaxe vor dem Bleaching anzuraten, da die Bleichmittel ohne Ablagerungen direkter und besser wirken können.


Wann lieber auf Bleaching verzichten?

Kinder und Jugendliche bitte auf das Bleaching verzichten, da ihr Zahnschmelz noch nicht ausgereift ist. Frühestens ab 16 Jahren. Während der Schwangerschaft und Stillzeit, ist es angeraten ebenfalls auf das Bleaching zu verzichten.

Bleaching in Hamburg

4 x in Hamburg, immer in deiner Nähe

Bleaching / Zahnaufhellung
HAMBURG ROTHENBURGSORT

Vierländer Damm 2-4 | 20539 Hamburg

Fon. 040 - 78 21 21

Zahnarzt Termin Online buchen Hamburg

Bleaching / Zahnaufhellung
HAMBURG WILHELMSBURG

Fährstraße 11 | 21107 Hamburg

Fon. 040 - 75 84 45

Zahnarzt Termin Online buchen Hamburg

Bleaching / Zahnaufhellung
HAMBURG NORDERSTEDT

Tangstedter Landstr. 502 | 22851 Norderstedt

Fon. 040 - 52 92 001

Zahnarzt Termin Online buchen Hamburg

Bleaching / Zahnaufhellung
HAMBURG BRAMFELD / FARMSEN

August-Krogmann-Str. 205 | 22159 Hamburg

Fon. 040 - 64 32 33 2

Zahnarzt Termin Online buchen Hamburg

Tipp zum Bleaching

Bleaching lieber beim Zahnarzt durchführen lassen, da nur Fachpersonal beurteilen kann, welche Methoden bei welcher Art von Verfärbung angewendet werden kann und ob die Zahnsubstanz dafür überhaupt geeignet ist.